So können SIE helfen:

 

  • verteilen Sie unsere Flyer
  • machen Sie die Öffentlichkeit aufmerksam auf die Vermehrerstationen und den illegalen Welpenhandel
  • werden Sie Pate für einen unserer Schützlinge
  • unterstützen Sie uns finanziell für immer wieder anfallende Tierarztkosten (z.B. Impfungen, Kastrationen) oder andere Kosten (z.B. Drucken von Flyern) die unweigerlich ebenfalls entstehen
  • werden Sie Fördermitglied
  • unterstützen Sie uns mit Sachspenden
  • über die App SMOOST